Elektrofahrzeuge für den kommunalen Fuhrpark der Stadt Bielefeld

Klima-Bündnis
Bielefeld ist Mitglied im Klima-Bündnis Referenzprojekt

Projektfotos

fallback

Position

Informationen

Beschreibung:

Die Stadtwerke Bielefeld haben insgesamt zehn Pkw-Elektrofahrzeuge angeschafft. Davon werden zwei von städtischen Mitarbeitern leihweise als Dienstfahrzeuge genutzt, um wertvolle Erfahrungen zur Alltagstauglichkeit der neuen Antriebstechnologien zu sammeln. Die zugehörigen Parkplätze mit Ladestationen stehen auch für andere Verkehrsteilnehmer mit Elektroautos zur Verfügung. Der Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld beschafft jedes Jahr ein neues Elektrofahrzeug


BeschaffungE-Mobilitätkommuale Fahrzeuge / Fuhrpark
Sonstige
kommunale Verwaltung

Umsetzung

 

Es liegen keine näheren Informationen vor

2011
Um Elektromobilität zu testen und die nötige Infrastruktur aufbauen zu können, legen die Stadtwerke Bielefeld einen Elektrofuhrpark an, der kontinuierlich erweitert wird.
Einzelne Schritte bisher:

  • Kooperationsvereinbarung zwischen dem Umweltamt der Stadt und den Stadtwerken
  • Anschaffung von Elektrofahrzeugen
  • zehn Elektroautos (sieben Stadtwerke, zwei Stadt Bielefeld)
  • zwei Elektroroller kommen bei der Ablesung von Zählerständen zum Einsatz
  • 15 Elektrofahrräder
  • Lademöglichkeit für E-Bikes an Radstation moBiel
  • Zwei Ladesäulen am Rathaus, seit 2011 in Betrieb
  • Eine Säule auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke Bielefeld (mit öffentlichem Zugang)
  • Weitere Säulen sind in Planung
  • Geographische Angaben

     

    August-Bebel-Str. 75 -77

    33602 Bielefeld
    330.207
    Ja
    Bielefeld
    057110000000
    Nordrhein-Westfalen

    Ansprechpartner

     

    Herr Uwe Hofmeister
    uwe.hofmeister at bielefeld.de
    +49(521)51-3316
    Bereich Klimaschutz & Agenda