Beschaffung von Strom der Stadt Emden

Klima-Bündnis
Emden ist Mitglied im Klima-Bündnis Referenzprojekt

Projektfotos

fallback

Position

Informationen

Beschreibung:

Rund 79 Prozent des jährlichen Strombedarfs der Stadt Emden und ihrer Industrie werden rechnerisch aus erneuerbaren Energien wie Windenergie, Photovoltaik, solarer Wärme, Biomasse und Geothermie gedeckt. Die Stadtwerke nutzen erneuerbare Energien aus Windenergieanlagen. Mit dem einstimmigen Beschluss des Stadtrats im Juni 2011 bezieht die Stadt Emden, einschließlich ihrer Eigengesellschaften und Betriebe, ausschließlich Naturstrom. Mit Hilfe eines Förderprogramms, des sogenannten Emder Modells, wird die Anwendung erneuerbarer Energien sowie die Verbesserung der Energieeffizienz in privaten Haushalten und Unternehmen unterstützt.


Energieeinsparung
Finanzierung / Förderung
BürgerInnen

Projekt

Das Emder Modell

Umsetzung

 

Es liegen keine näheren Informationen vor

2011
Stadt Emden

Geographische Angaben

 

Frickensteinplatz 2

26721 Emden
50.352
Ja
Emden
Niedersachsen

Ansprechpartner

 

Stadtverwaltung Emden