Klimaschutzfonds proKlima – Der enercity-Fonds

Klima-Bündnis
Hannover ist Mitglied im Klima-Bündnis Referenzprojekt

Projektfotos

fallback

Position

Informationen

Beschreibung:

In Hannover gibt es seit 1998 den Klimaschutzfonds „proKlima“ mit einem Budget von etwa 4,4 Millionen Euro jährlich. Gespeist wird der Fonds von der Landeshauptstadt Hannover, umliegenden Städten in der Region Hannover sowie den Stadtwerken Hannover AG (enercity). Er ist ein Modell zur lokalen, freiwilligen und kooperativen Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen. Die wesentlichen Aufgaben des enercity-Fonds proKlima sind die Initiierung von Klimaschutzprojekten, deren finanzielle Förderung sowie die fachliche Unterstützung der Umsetzung. Das Leistungsspektrum reicht von finanziellen Zuschüssen über Fachinformationen bis zu konkreten Projektberatungen. Die Vergabe der Zuschüsse erfolgt nach vier festgelegten Kriterien: CO2-Effizienz, absolute CO2-Reduzierung, Multiplikatorenwirkung und Innovationsgrad der Maßnahmen. Der europaweit einzigartige Klimaschutzfonds bewilligte von 1998 bis 2014 Fördermittel in Höhe von rund 57 Millionen Euro.
Ein weiteres Beispiel ist der kommunale Nachhaltigkeitsfonds Ibbenbüren, mit dem die Stadt Maßnahmen zum Erhalt von Klima und Umwelt fördert.


AbwasserBauen / Sanieren (Gebäude)BeschaffungE-MobilitätEnergieeffizienzEnergieeinsparungEnergieversorgungEntsorgung / Recyclingkommuale Fahrzeuge / FuhrparkMobilität allgemeinÖPNVRadverkehrregenerative EnergieerzeugungSiedlungsentwicklung
Finanzierung / Förderung
BürgerInnenEnergieversorgungsunternehmen (EVU)GewerbeHaushalteImmobilieneigentümerIndustrieKinder und Jugendlichekommunale VerwaltungStadtwerkeVerkehrsunternehmen / -betriebe
SDG 13: Maßnahmen zum KlimaschutzSDG 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Projekt

proKlima

Umsetzung

 

Es liegen keine näheren Informationen vor

Seit 1998
Städte Hannover, Hemmingen, Laatzen, Langenhagen, Ronnenberg und Seelze (zusammen das proKlima-Fördergebiet) sowie die Stadtwerke Hannover AG (enercity)

Geographische Angaben

 

Glockseestrasse 33

30169 Hannover
532.163
Ja
Hannover
Niedersachsen

Ansprechpartner

 

Frau Astrid Hoffmann-Kallen
Astrid.Hoffmann-Kallen at Hannover-Stadt.de
0511 16843500
Landeshauptstadt Hannover / Klimaschutzleitstelle