Geothermie-Atlas für das Neustädter Land

Neustadt am Rübenberge ist Mitglied im Klima-Bündnis Referenzprojekt

Projektfotos

img-1548972949584575c34a4090c473
(R) Stadtnetze / Stadtwerke Neustadt
img-1548972949679365c34a409236b5
(R) Stadtnetze / Stadtwerke Neustadt

(R) Stadtnetze / Stadtwerke Neustadt

Position

Informationen

Beschreibung:

Die Städte Wunstorf und Neustadt a. Rbge gehen gemeinsam mit den lokalen Stadtwerken und der Region Hannover ein weiteres ehrgeiziges interkommunales Projekt an:Mit dem ersten Erdwärme-Atlas für die Stadtgebiete der beiden Kommunen können sich private Bauherren und Unternehmen genau informieren, wo sich eine Nutzung von Geothermie lohnt.

In einem ersten Schritt wurde eine Potenzialstudie mit den Nutzungsmöglichkeit von Geothermie erstellt. Diese stellt die Wärmeleitfähigkeit des Untergrundes für die beiden Stadtgebiete, sowie die spezifischen Entzugsleistungen parzellenscharf dar.
Besonders gut geeignet sind demnach die Gebiete zwischen Neustadt und Mariensee sowie rund um Schneeren und Wunstorf. Auch das Baugebiet Auenland im Norden der Neustädter Kernstadt ist ideal, um die dort entstehenden Häuser mit Erdwärme zu heizen. Im Atlas zusammengetragen wurde das Potenzial bei Bohrungen bis 100 Meter Tiefe. In dieser Erdschichtliegt die Temperatur konstant bei etwa zehn Grad Celsius, die zum Beheizen eines Zweifamilienhauses mittels Wärmepumpentechnik ausreicht

Damit kann recherchiert werden, wo es aufgrund der geologischen und geografischen Gegebenheiten sinnvoll ist, Wärme aus den Erdreich zuentziehen. Diese Kartierung wird Bürgern, Grundstückseigentümern und Architekten sowohl bei den beteiligten Städten, den Stadtwerken und der Region Hannover zur Abfrage zugänglich sein


Energieversorgungregenerative Energieerzeugung
Öffentlichkeitsarbeitplanerische Maßnahme
BürgerInnenEnergieversorgungsunternehmen (EVU)GewerbeHaushalteImmobilieneigentümerIndustriekommunale Verwaltung
SDG 07: Bezahlbare und saubere EnergieSDG 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden

Projekt

Planauskunft der Stadtnetze Neustadt a. Rbge. GmbH & Co. KG

Umsetzung

 

Es liegen keine näheren Informationen vor

2012-2015
rund 60.000€
Region Hannover mit 20.000 € über die Richtlinie über die finanzielle Förderung regionalbedeutsamer Projekte und Vorhaben im Bereich Klimaschutz in der Region Hannover (Leuchtturmrichtlinie).
  • Stadt Wunstorf
  • Stadtwerke Wunstorf GmbH & Co. KG
  • Stadtwerke Neustadt a. Rbge. GmbH & Co. KG
  • Region Hannover
  • Geographische Angaben

     

    Hertzstraße 3
    Stadtnetze Neustadt a. Rbge. GmbH & Co. KG
    31535 Neustadt am Rübenberge
    45.000
    Nein
    Neustadt am Rübenberge
    Niedersachsen

    Ansprechpartner

     

    Planauskunft / Sachbearbeitung Geografische Informationssysteme
    planauskunft at Stadtnetze-Neustadt.de.
    05032/ 897 - 530
    Stadtnetze Neustadt a. Rbge. GmbH & Co. KG