Green-IT im Rechenzentrum des Abfallwirtschaftsbetriebs

Kiel ist Mitglied im Klima-Bündnis Referenzprojekt

Projektfotos

img-1547063802211115c1785e6be2b7
Foto 1: hearts&amp;minds/Difu<br />
Foto 2 &amp; 3: A.Lietz
img-1577490564652225de7c88a7e23f
Foto 1: hearts&amp;minds/Difu<br />
Foto 2 &amp; 3: A.Lietz
img-1577490564703535de7c88a8aa6c
Foto 1: hearts&amp;minds/Difu<br />
Foto 2 &amp; 3: A.Lietz

Foto 1: hearts&minds/Difu
Foto 2 & 3: A.Lietz

Position

Informationen

Beschreibung:

Die Zunahme von IT-Infrastruktur in Unternehmen, Verwaltungen, Institutionen und Schulen verbraucht immer größere Mengen an Strom und Energie. Mit „Green-IT“ will Kiel diesen Trend stoppen und im besten Fall sogar umkehren. Aufbauend auf Erkenntnissen von vorangeschalteten „Green-IT-Checks“ wurde 2014 der Serverraum des Abfallwirtschaftsbetriebs Kiel zur Umrüstung ausgewählt, da hier mit 70 Prozent das größte Einsparpotenzial bei einer energetischen Sanierung ausgemacht worden war. Im ersten Sanierungsschritt ging es an die Modernisierung der Server-Hardware des Abfallwirtschaftsbetriebs: Ein neues, sparsames Gerät ersetzt nun die alte Anlage. Es folgte der Umbau des Serverraums mit Fokus auf die Klimatisierung. Zur optimalen Warm-Kaltluft-Führung wurden die Server- und Kabelschränke neu angeordnet und die alten Klimageräte gegen neue, effiziente Kanal-Umluftklima-Splitgeräte ausgetauscht. Die vorhandene, überdimensionierte Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) wurde abgebaut und stattdessen eine energieeffiziente USV-Anlage installiert.

25.000 Euro Preisgeld für Green-IT im Rechenzentrum des Abfallwirtschaftsbetriebs
Die Auszeichnung wurde für die Umsetzung von Green-IT im Rechenzentrum des Abfallwirtschaftsbetriebs vergeben. Mit einem Kooperationsprojekt haben die Stadt und ihr Abfallwirtschaftsbetrieb gezeigt, dass durch die energetische Modernisierung eines Serverraums die vorab prognostizierte Stromeinsparung von 70 Prozent tatsächlich erreicht werden kann.


EnergieeffizienzEnergieeinsparung
technische Maßnahme
GewerbeIndustriekommunale VerwaltungStadtwerke
SDG 07: Bezahlbare und saubere EnergieSDG 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden

Projekt

https://www.klimaschutz.de/landeshauptstadt-kiel

Umsetzung

 

Es liegen keine näheren Informationen vor

Geographische Angaben

 

Holstenstraße 108

24103 Kiel
247.441
Nein
Kiel, Landeshauptstadt
010020000000

Ansprechpartner

 

Herr Jens-Peter Koopmann
klimaschutz at kiel.de
0431/9013738
Umweltschutzamt, Abteilung Klimaschutz