Evangelische Kirche Mitteldeutschland ist klimafreundlich

Erfurt ist Mitglied im Klima-Bündnis Referenzprojekt

Projektfotos

fallback

Position

Informationen

Beschreibung:

Bereits 2008 hat die Evangelische Kirche Deutschland diesen Anspruch in konkrete Zahlen gegossen. In einem Beschluss zur Klima- und Energiepolitik forderte sie ihre Landeskirchen auf, ihre Klimaschutzbemühungen zu intensivieren. Die Zielvorgaben: 25 Prozent (Basisjahr 2005) weniger Treibhausgas(THG)-Emissionen bis 2015 oder 40 Prozent bis 2020 (Basisjahr 1990). Um diese Ziele zu erreichen, sollten die Kirchen Klimaschutzkonzepte erstellen, den Klimafonds der Kirchen nutzen und im Rahmen von Beschaffung und Bewirtschaftung ökologische Kriterien berücksichtigen. Nach Abschluss der Analyse wurden für die einzelnen Liegenschaften Sanierungsfahrpläne erarbeitet, mit denen die Heizwärmeverluste verringert werden sollen – beispielsweise durch Dämmung der obersten Geschossdecke und den Austausch undichter Türen und Fenster. Zusätzlich soll die Nutzung der Einrichtungen angepasst werden. Die Anwender der Gebäudetechnik sollen geschult und die Heizungsregelung optimiert werden. Komplettiert werden soll das Gesamtpaket durch eine nachhaltige Gerätebeschaffung und Verhaltensänderung – beispielsweise energiesparendes Lüften. Aspekte, die gerade in kleinen und kleinsten Gemeinden schwer zu gewährleisten sind. Die Kosten der vorgeschlagenen Sanierungsmaßnahmen am Gebäudebestand belaufen sich auf rund 3,6 Millionen Euro und weisen ein jährliches Einsparpotenzial von 1,8 Millionen kWh auf. Das entspricht einer Einsparung von zirka 127.000 Euro pro Jahr. Die größten Effekte lassen sich hierbei mit der Dämmung von Außenwänden und Decken erzielen.


Bauen / Sanieren (Gebäude)Energieeinsparung
Organisatorische Maßnahmeplanerische Maßnahme
sonstige

Projekt

Quelle: 16 Wege für Kommunen im Klimaschutz (Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz beim Deutschen Institut für Urbanistik gGmbH (Difu) Berlin 2015)
Klimawandel-Lebenswandel - eine Kampagne der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland

Umsetzung

 

Es liegen keine näheren Informationen vor

2012-2014
Erstellung eines Klimaschutzteilkonzeptes zur Untersuchung ausgewählter kircheneigener Gebäude (65 Kirchengemeinden mit insgesamt 90 Gebäuden).
ITG Energieinstitut Magdeburg

Geographische Angaben

 



Erfurt
Nein
Erfurt

Ansprechpartner

 

Herr Dr. Hans-Joachim Döring
hans-joachim.doering at ekmd.de
(0391) 5346391
EKM Lothar-Kreyssig-Ökumene-Zentrum