Carsharing für kleine Kommunen – WerreStromer – CarSharing Löhne

Klima-Bündnis
Löhne ist Mitglied im Klima-Bündnis Referenzprojekt

Projektfotos

fallback

Position

Informationen

Beschreibung:

Hinter dem Carsharing in Löhne steht eine Form des Autoteilens, bei der bereits vorhandene Fahrzeuge effizient genutzt werden, anstatt neue Fahrzeuge anzuschaffen. Dabei ist es nicht entscheidend, ob diese mit fossilen Brennstoffen oder elektrisch betrieben werden. Angesprochen sind hauptsächlich Gewerbetreibende in Löhne und Umgebung, vorhandene Flottenfahrzeuge für die Quernutzung durch Carsharing Löhne freizugeben. Im Gegenzug für die Überlassung der Flottenfahrzeuge für den "Werrestromer" werden Betriebskosten (12 ct/km) erstattet. Langfristiges Ziel ist es mit diesem Konzept Firmen einzuladen, bei Neuanschaffungen die Verwendung von Elektrofahrzeugen zu erwägen. Durch die Quernutzung mit dem Werrestromer lassen sich die Kosten reduzieren.


Mobilität allgemeinmotorisierter Individualverkehr (MIV)
BürgerbeteiligungOrganisatorische MaßnahmeSonstige
BürgerInnenFahrzeughalterGewerbe

Projekt

Werrestromer

Umsetzung

 

Es liegen keine näheren Informationen vor

Nutzung:
Jede Person, die das Angebot nutzen möchte, muss sich registrieren. Die Buchung erfolgt online über eine Eingabemaske. Nach erfolgter Buchung melden die Fahrzeugbesitzer die gebuchten Zeiten der firmeninternen Nutzung (auf der Basis von Stunden, Tagen oder Wochen) und nur für die so ermittelten freien Zeiten werden die überlassenen Fahrzeuge im Carsharing Pool nutzbar gemacht. Für die Überlassung wird ein Vertrag abgeschlossen.

Geographische Angaben

 

Oeynhausener Straße 41

32584 Löhne
40.086
Ja
Löhne

Ansprechpartner